Turn- und Sportverein Widukindland e.V.

Yonex German Open 2016

Nach längerer Abstinenz hat es mal wieder eine kleine Delegation von 15 Männlein und Weiblein der Badmintonabteilung nach Mühlheim zu den German Open geschafft, um sich dort von den Profis des Badmintonsports begeistern zu lassen.

Es ging früh Morgens an einem wunderschönen verregneten Samstagmorgen am Osnabrücker Bahnhof los. Mit hohen Erwartungen und einer riesigen Vorfreude auf das zu erwartende Programm (zum Beispiel Lin Dan 2-facher Olympiasieger 5-facher Weltmeister und diverse andere Top Ten Spieler).

Und man kann nicht sagen, dass wir groß enttschäuscht wurden. Ganz im Gegenteil. Wir hatten tolle, spektakuläre, ewig lange, hart umkämpfte Ballwechsel zu bestaunen, unmögliche Bälle die dann doch möglich sind und Trickshots erster Güte. Also alles was das Badmintonherz begehrt. 

Das Spiel des Tages (in den Augen von uns) hat dann die kleine Japanerin Nozomi Okuhara gegen ihre chinesische Konkurrentin geboten. Es war für uns kaum zu fassen mit welcher Beweglichkeit und Schnelligkeit die Japanerin die Bälle parierte und die Chinesin nahezu verzweifeln ließ. Leider verlor sie dann im dritten Satz, vermutlich da ihr wegen des hohen Pensums die Kräfte ausgingen. Trotzdem kann sie sich um einige Fans reicher schätzen. Eine Woche später konnte sie die wesentlich höher dotierten All England (ähnlich wie Wimbledon im Tennis) für sich entscheiden!!

Nach einem langen Tag haben wir den Abend (Nacht) dann in der Osnabrücker Altstadt bei Bier und guten Geprächen ausklingen lassen.

Anzumerken ist vielleicht noch, dass nach diesem Erlebnis der Ergeiz und die Motivation der Beteiligten sich ins Unermessliche gesteigert hat.