Turn- und Sportverein Widukindland e.V.

Max war am vergangenen Wochenende (27./28.6.) bei der Deutschen Meisterschaft im Downhill im gemütlichen Örtchen Todtnau (Südschwarzwald)

Mit dabei, Evo Drinks. Einer von Max seinen Sponsoren, führte mit dem 17-jährigen ein kleines Interview.

EvoDrinks:
Du warst vergangenes Wochenende für den Start bei den Deutschen Meisterschaften im Downhill gemeldet. Wie hast Du Dich auf dieses Event vorbereitet?

Max:
Genau, auf die letzte Minute bekam ich doch noch ein Startplatz durch den BDR (Bund Deutscher Radfahrer). Im Grunde konnte ich mich nicht großartig vorbereiten, da ich mit der Genessung meiner Zerrung in der Schulter beschäftigt war und so vor der deutschen Meisterschaft nach Willingen nur 1 Mal zum fahren kam.

EvoDrinks:
Wie war dein Gefühl bei der Anreise ?

Max:
Ich war sehr motiviert und ging ganz entspannend zur DM. Bei Anreise stieg und stieg die Freude die Strecke richtig runter zu „ballern“

EvoDrinks:
Dann kam für dich ja leider das frühe aus, du konntest nicht mal mehr an den Start gehen. Was war da passiert ?

Max:
So ist es, ein sehr frühes aus. Am Freitag ging ich wie gessagt mit einem super Gefühl ins Training und war top motiviert. Ich setze mich in den Lift und fuhr hoch. Als ich am start mein Shuh einclickte un dich losfuhr machte es auf einmal „knack“. Ich kam nicht mehr in den Click rein und fuhr die erste Sektion uneingeklickt. Mein Meine Cleats hingen an meinen Pedalen mit der vorderen abgebrochen Sohle. Ich fuhr damit runter. Doch beim weiterfahren merkte ich immer mehr wie meine Schulter anfing zu schmerzen. An Sprüngen konnte ich nicht mal abspringen, da ich keine Kraft hatte. Und wenn ich dann mal abhob fühlte es sich, wie das erste Mal in der Luft an. Unten angekommen. Entschied ich mich erstmal aufzuhören. Mir tat die Schulter den ganzen Tag mehr weh. So wurde mich klar das ich die DM knicken konnte.

EvoDrinks:
Welche Schlüsse kannst du für dich aus diesem Wochenende ziehen?

Max:
Das ich meine Schulter erstmal genese und es ganz ruhig angehen lassen, da ich letztes Jahr schon Probleme mit meiner Schulter hatte.

EvoDrinks:
Es geht jetzt fix für dich weiter. Die Bayerischen Mesiterschaften stehen an diesem Wochenende an. Wie bereitest du dich am besten auf das Event vor,wenn nur eine Woche dazwischen ist ?

Max:
So war es geplant. Doch nach diesem Wochenende werde ich denke ich nicht an der Bayerischen Meisterschaft antreten können. Leider! Da ich ich mich sehr freute auf dieses Event.